Montag, 30. Januar 2012

Lesetagebuch

Wie viele andere habe auch ich das tolle Lesetagebuch von Leuchtturm1917 zum Testen bekommen. Es gefällt mir echt total gut und durch das Lesetagebuch achte ich jetzt in Büchern immer mehr auf Zitate, die ich in das Lesetagebuch schreiben könnte. Den ersten Eintrag habe ich bereits verfasst. Hier hab ich jetzt noch einige Bilder für euch, damit der Eindruck ein bisschen besser wird. Entschuldigt die nicht ganz optimale Qualität der Bilder, aber besser ging es nicht! Alle Bilder werden durch Anklicken größer! 

Hier kann das Buch bestellt werden!

Hier seht ihr das Lesetagebuch von außen!
So sieht das Lesetagebuch dann ohne "Papier" aus, oben ist klein "ExLibris" in das Leder eingedruckt. Die Lederoptik verleiht dem Buch übrigens was echt edles!
Auf der ersten Seite kann der Benutzer eintragen, in welchem Zeitraum er das Buch benutzt hat. Hinten in dem Buch liegen auch noch Kleber bei, die man auf den Buchrücken kleben kann,  damit man gleich sieht, in welchem Zeitraum man das Buch benutzt hat, wenn es im Regal steht. Ist besonders nützlich, wenn man mehrere der Bücher hat.
Auf der nächsten Seite, steht dieses wirklich sehr schöne Zitat, was wunderbar zum Lesetagebuch passt. Mit einem Klick wird das Bild größer.
Leider hat das Buch auch einen kleinen Makel. Ich hab es nur einmal benutzt und sonst lag es nur auf einem Tisch und trotzdem hat sich an einer Stelle schon die Verklebung gelöst, wie man auf dem Bild gut erkennen kann. Ob das schon so war, als ich es bekommen habe, kann ich allerdings nicht sagen. Das ist jetzt zwar schade, aber nicht so tragisch. Ich werde es natürlich trotzdem weiter benutzen!
Hier ist meine erste ausgefüllte Seite. Ich finde das echt toll. So kann man sich viel besser an die Bücher erinnern und auch hinterher nochmal die eigenen Lieblingsstellen nachlesen. Ich hätte noch viiiiel mehr eintragen können, aber so ist es schön übersichtlich!
Jetzt zeig ich euch mal noch den Aufbau der Seiten im Detail. Hier die ganze Seite.
Hier ist nochmal zu sehen wie die linke Seite aussieht und was man alles eintragen kann.
Hier zu sehen die rechte obere Ecke. Ihr seht also, man kann alles ganz detailiert eintragen!
Nach dem Teil, in dem man die einzelnen Bücher (insgesamt 156 Stück) eintragen kann, folgt noch ein weiterer Teil in dem am weitere Dinge eintragen kann. Zum einen, was man noch lesen möchte, dann folgen ein paar Seiten für Geschenkideen und dann noch ein paar weitere, auf die man eintragen kann, welche Bücher man geliehen und auch verliehen hat. Aber natürlich kann man immernoch selbst entscheiden, was man mit den Seiten macht.

Hier nochmal eine Detailaufnahme.
Ganz am Ende gibt es dann noch ein Register, in das man die bereits gelesenen Bücher eintragen und ihnen eine Seitenzahl zuordnen kann, damit man sie schneller wiederfindet.
Das hier ist ein Foto der besagten Kleber, die hinten im Buch liegen. Man kann sie z.B. auf den Buchrücken kleben, dann kann man sofort sehen, in welchem Zeitraum man das Buch verwendet hat. Außerdem kann man einen der größeren Kleber auch vorne auf das Buch kleben, um ihm einen Titel zu geben o.ä. Zusätzlich befindet sich hinten auf der letzten Seite eine kleine Buchtasche, in die man noch kleine Notizen o.ä. packen kann, wenn man möchte.
Nahaufnahme der Kleber.
Fazit:
"Ex-Libris"-Lesetagebuch gefällt mir (bis auf den kleinen Schaden) wirklich sehr gut. Ich finde es klasse, mir Notizen zu den Büchern machen zu können, damit ich sie lange in Erinnerung behalte. Ich werde jetzt immer versuchen, dass Buch bei mir liegen zu haben, wenn ich lese, denn seit ich das Buch habe fallen mir immer mehr Textstellen auf, die ich gerne in das Buch eintragen möchte. Das Buch sieht edel aus und erfüllt genau das, was man von einem Lesetagebuch erwartet. Es bietet einen praktischen Überblick über alle gelesenen Bücher. Zusätzlich kann man noch einige andere nützliche Dinge in das Lesetagebuch eintragen. Also eindeutig Daumen hoch für dieses tolle Buch. Ich denke es wir nicht mein letztes sein, dass ich benutzen werde!

Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Torquato AG für die Bereitstellung des Lesetagebuchs!!!

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich habe gerade mal ein bisschen bei dir gestöbert und entdeckt, dass du auch noch einige Bücher in deinem SuB hast.
    Wenn du dich auch nie entscheiden kannst, was du denn als nächstes lesen sollst, dann lass doch jemand anderen entscheiden.
    Ich habe in diesem Sinne eine kleine Minichallenge gestartet. Vielleicht magst du ja mitmachen?!
    http://lesefee.blogspot.com/2012/01/worte-5-bucher-sub-aktion.html
    LG
    Lesefee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      da ich leider keine Liste meines SUBs habe und mich durch meinen Beruf (Buchhändlerin) nicht so festlegen kann, was ich lese, passt die Challenge leider nicht so ganz für mich. Ich wünsch dir aber viele Teilnehmer!
      Liebe Grüße Caro

      Löschen
  2. lol ^^
    ich wär zu faul so etwas zu führen...
    okey ich würd es nach einer weile weglegen :D
    falls du dich fragst wer ich bin ^^ ich bin zufällig auf deine seite gelandet ;)
    liebe grüße Alisia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm ich denke ich werde auch nicht alle Bücher, die ich lese eintragen. Nur die, bei denen mir schöne Zitate auffallen.
      Freut mich natürlich sehr, dass du zufällig auf meiner Seite gelandet bist, ich schau gleich mal bei dir vorbei! :)
      Liebe Grüße Caro

      Löschen
  3. bin schon gespannt :D meiner müsste diese Woche noch kommen (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann bin ich mal auf deinen Bericht gespannt! :)

      Löschen
  4. das ist ja toll, das Lesetagebuch. Werde mir überlegen, es auch zu kaufen, da ich ja auch voll die Leseratte bin.
    Schade, das es gleich kaputt gegangen ist

    AntwortenLöschen